top of page
Unser Blog

Auffahrt-Camping 2023

Wie in den vergangenen Jahren, werden wir auch 2023 die Auffahrtstage gemeinsam mit Gloors, Tina und Oli inkl. Hundis beim Campen verbringen. Dieses Jahr allerdings, haben wir uns dazu entschieden, unseren Horizont etwas zu erweitern und einen Platz in Deutschland zu nehmen. Nachdem wir in den letzten Jahren stets in der Schweiz campierten, zieht es uns nun ein Stück weiter weg. Während unserer Rückreise aus Holland im Jahr 2022 entdeckten wir einen wundervollen Campingplatz, der uns auf Anhieb so gut gefiel, dass wir uns sofort dazu entschlossen, eine Reservierung vorzunehmen. Deshalb führt uns unsere Reise dieses Jahr zum Campingplatz Freizeitcenter Oberrhein.


Hier mal ein kleiner Beschrieb was uns am ziel erwartet:


Das Freizeitcenter Oberrhein ist ein wunderbarer Campingplatz, der sich inmitten der idyllischen Landschaft am Oberrhein befindet. Dieser beliebte Campingplatz ist ein perfekter Rückzugsort für Naturliebhaber, Abenteurer und Familien, die eine erholsame Zeit im Freien verbringen möchten. Also perfekt für uns :)

Mit grosszügigen Stellplätzen, die sowohl für Wohnmobile als auch für Zelte geeignet sind, bietet das Freizeitcenter Oberrhein eine komfortable und gemütliche Unterkunft. Die Stellplätze sind gut ausgestattet und bieten alle erforderlichen Annehmlichkeiten wie saubere Sanitäranlagen, Stromanschlüsse und eine zuverlässige WLAN-Verbindung, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ein Highlight des Freizeitcenters Oberrhein ist zweifellos der malerische Badesee, der sich in unmittelbarer Nähe des Campingplatzes befindet. Hier können die Gäste schwimmen, sich sonnen und am Ufer entspannen. Der See bietet auch verschiedene Wassersportmöglichkeiten wie Kanufahren, Stand-up-Paddeln und Angeln, um den Gästen ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm zu bieten.

Für Familien gibt es auf dem Campingplatz eine Vielzahl von Freizeitangeboten. Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben und neue Freunde finden, während Eltern eine Runde Minigolf spielen oder auf dem Sportplatz verschiedene Aktivitäten ausüben können. Darüber hinaus organisiert das Freizeitcenter regelmässig Aktivitäten und Unterhaltungsprogramme für alle Altersgruppen, um sicherzustellen, dass keine Langeweile aufkommt.

Die Umgebung des Freizeitcenters Oberrhein bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten und Erkundungstouren. Es gibt wunderschöne Wanderwege und Radstrecken entlang des Rheins, die Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Natur bieten. Die Gäste haben auch die Möglichkeit, die nahegelegenen charmanten Dörfer und historischen Städte zu besuchen, um die lokale Kultur und Traditionen kennenzulernen.

Ob Sie einen aktiven Urlaub mit sportlichen Aktivitäten in der Natur verbringen möchten oder einfach nur die ruhige Atmosphäre und Schönheit der Umgebung geniessen wollen, das Freizeitcenter Oberrhein bietet für jeden etwas Passendes. Hier können Sie entspannen, die Natur erkunden und unvergessliche Momente mit Ihren Liebsten teilen.


So sexy tönt also der Platzbeschrieb, von unserer Auffahrt Destination. Wir sind also sehr gespannt was uns erwartet. Obwohl wir aus den letzen Tagen eigentlich nur Regen kennen, scheint es das Wetter gut zu meinen mit uns. Pünktlich zu den Auffahrtstagen wird es schöner, so das wir eigentlich trocken bleiben sollten. Wir werden sehen...


Die Vorbereitungen


Ja, ein solcher Mehrtagestripp muss natürlich gut vorbereitet sein. Also haben wir in unserem Chat bereits alles besprochen wie dies so ablaufen sollte. Auf dem Menüplan steht natürlich hauptsächlich Grill und an einem Abend ein feines Raclette. Je nach Wetter können wir immer noch auf ein Restaurant ausweichen.

Auch unser Tagesprogramm ist Wetterabhängig. So können wir auf dem Platz die Geocaches Suchen, die Minigolf Bahn unsicher machen oder bei richtig tollem Wetter den Badesee geniessen. Sollte es die ganzen Tage durch nur Regnen, müssten wir wohl oder übel auf den Biergarten auf dem Platz ausweichen, denn dieser ist bestens Überdacht und Wettersicher. Auf jeden Fall gibt es genug zu tun. Wir werden also spontan sehen was so geht. Langweilig wird es uns bestimmt nicht.


Thomas Gloor hat sich gerade bereit erklärt mit dem Gummiboot den See unsicher zu machen. Auf dieses Video bin ich schon mal sehr gespannt.


Die Anreise


Die Anreise verlief völlig unspektakulär, so das wir pünktlich auf unserem Campingplatz ankamen. Einen kleinen Stau auf der Autobahn konnten wir dank eines kurzen Raststättenbesuchs super vermeiden. So kamen wir um ca. 14.30 Uhr auf dem Platz an.


Unser Stellplatz

Wir haben unseren Platz ja bereits im letzen Jahr gebucht, so das wir die Situation vor Ort bereits kannten. Nach etwas hin und her, haben wir dann unser Camp aufgestellt und sind eingerichtet für die nächsten Tage. Im Anhang mal ein paar Bilder zu unserem Platz.


Eigentlich gibt es zu diesem Weeekend nicht mehr viel zu sagen, es war einfach wunderbar. Alle waren zufrieden, das Wetter war endlich wieder mal schön und alles hat Reibunglos geklappt. Genau so wie es sein sollte.


Somit steht fest, wir werden diese Tradition weiter führen.

Comentários


bottom of page